Mit einem Trainingsplan schneller und effektiver Laufen

Es ist nicht vermessen zu behaupten, dass Laufen die beliebteste Ausdauersportart ist. Wieso? Mit wenig Equipment kann man an nahezu jedem Ort weltweit etwas für seine Fitness tun. Zahlreiche Laufveranstaltungen laden zusätzlich jedes Jahr dazu ein sich mit Gleichgesinnten zu messen, an seine Grenzen zu gehen oder die eigenen Bestzeiten zu knacken. Mit dem richtigen Trainingsplan wird das Laufen effektiver und abwechslungsreicher. Wieso sowohl Anfänger*innen, Gelegenheitsläufer*innen als auch ambitionierte Läufer*innen von einem Lauf Trainingsplan profitieren erläutern wir nachfolgend.

KickAss verbindet smartes Lauftraining und die Verbesserung der Lauftechnik

Neben effektiven und abwechslungsreichen Lauf Trainingsplänen bietet KickAss Sports mit der Ausbildungsreihe KickAss Education ein Angebot zur Verbesserung der Lauftechnik für Jedermann/ Jedefrau an. Ziel ist es gesünder, leichter und dadurch auch schneller und mit mehr Freude zu Laufen. 

Von vorgefertigten Lauf Trainingsplänen für diverse Ziele (5km Bestzeit, 10km Bestzeit, Halbmarathon Vorbereitung, Marathon Vorbereitung, Trailrunning, etc.) über ein Abo Modell, bei dem aus vorgefertigten Lauf Trainingsplan Vorlagen die Laufsaison eigenständig zusammengestellt werden kann, bis hin zur individuellen Betreuung und 1:1 Coaching, KickAss Sports hat Angebote für alle, die Spaß am Laufen haben.

So ist ein effektiver Trainingsplan im Laufen aufgebaut

Es existiert eine nahezu unendliche Anzahl an Lauf Trainingsplänen mit unterschiedlichen Zielen. Was macht jedoch einen effektiven Trainingsplan im Laufen aus und wie erreiche ich meine gesetzten Ziele effektiv? Ein erster Startpunkt bei der Planung sollte eine Ist-Analyse und eine Zielsetzung sein. Wo stehe ich momentan und wo will ich hin? Dies können klar definierte Ziele wie die Verbesserung der 10km oder Marathonzeit sein, oder allgemeinere Vorhaben wie die Steigerung der allgemeinen Fitness durchs Lauftraining. Eine Leistungsdiagnostik bringt Aufschluss über die physiologische Leistungsfähigkeit und legt das metabolische Profil bzw. die Trainingsbereiche fest, in denen trainiert werden sollte.

Das ist wichtig bei einem Trainingsplan Laufen

 

  • Individualisierte Trainingsplanung
  • Berücksichtigung der Alltagsbelastungen der SportlerInnen
  • Bestimmung des metabolischen Profils anhand einer Leistungsdiagnostik 
  • Kombination aus best practise und wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • abgestimmte Trainingsplanung für Frauen (Zyklus, Menstruation)
  • Fokus auf Lauftechnik 
  • Krafttraining zur Verletzungsprophylaxe und Leistungssteigerung
  • Additive Sportarten (Radfahren, Inline Skating, Schwimmen, Rudern, Langlauf)
  • Belastungs-Entlastungs-Management

Um die Gesamtbelastung des Lauf Trainingsplans festzulegen muss die verfügbare Trainingszeit bestimmt und sonstige Alltagsbelastungen ermittelt werden. Ein kluges Belastungs-Entlastungs Management mit den notwendigen Erholungsphasen zur Anpassung an die gesetzten Reize ist hierbei ein Schlüssel zum Erfolg. Überlastungsverletzungen sind bei Läufer*innen nicht selten, da die mechanische und orthopädische Belastung auf Knochen, Bänder, Sehnen und Muskulatur im Laufen sehr hoch ist. Um diese zu vermeiden können gelenkschonende Additivsportarten wie Radfahren, Schwimmen, Rudern, Inline Skating oder Langlauf in den Lauf Trainingsplan integriert werden. Dadurch wird der Gesamtload, ohne weitere Belastung auf die passiven Strukturen, erhöht. Gerade das Training der Grundlagenausdauer bietet sich mit dadurch an und es bleibt Zeit an der Geschwindigkeit und der Technik im Laufen zu arbeiten.

KickAss Sports, Trainingsplan Laufen
KickAss Sports, Lauftraining

Aus diesen Gründen macht ein Lauf Trainingsplan Sinn 

Um effektiv seine Ziele zu erreichen und mit mehr Spaß, Freude und Leichtigkeit zu Laufen bietet ein Lauf Trainingsplan die optimale Möglichkeit. Durch richtig gesetzte Be- und Entlastungsphasen sowie die Kombination aus lockeren und intensiven Einheiten und die Integration von Additivsportarten können langfristige und eindeutige Fortschritte erzielt werden und die Trainingszeit effektiv genutzt werden.

KickAss Sports, Laufen Trainingsplan

Trainingsplan Laufen gratis testen

Trainingsplan Laufen – diese Möglichkeiten bietet dir KickAss Sports​

Bei KickAss Sports findet jede*r Läufer*in den passenden Lauf Trainingsplan. Mit KickAss Basic Run bieten wir eine Neuheit im Laufsport an: ein Abo Modell mit vorgefertigten Trainingsplan Vorlagen, anhand derer das Laufjahr geplant werden kann. Du bist dein eigener Coach, wählst dir deinen Laufplan der zu deinen Bedürfnissen passt und planst dir damit deine perfekte Saison. Optional hast du die Möglichkeit verschiedene Additivsportarten zum Lauf Trainingsplan hinzuzufügen. 

Klassische Lauf Trainingspläne für verschiedene Ziele oder Distanzen bieten wir mit den KickAss Basic Run Plans an. Du kaufst dir einmal deinen Lauf Trainingsplan, lädst ihn in die Trainingssoftware Azum und trainierst zielgerichtet auf dein Ziel hin. Dabei hast du die Flexibilität Trainingseinheiten zu verschieben.

Abgerundet wird das Ganze mit KickAss Education Run. Qualität schlägt Quantität ist unser Motto und in den Run Seminaren führen wir euch zu einer besseren und effizienteren Lauftechnik.

KickAss Sports, Trainingsplan Laufen
KickAss Sports, Trainingsplan Laufen
KickAss Sports, Trainingsplan Laufen, Jannik Schaufler

Zusammenfassung Trainingsplan Laufen

Laufen ist die beliebteste Ausdauersportart und demnach gibt es sehr viele Läufer*innen, die aus den unterschiedlichsten Beweggründen und mit verschiedenen Zielsetzungen laufen. Ein Lauf Trainingsplan kann beim Erreichen der Ziele Unterstützung bieten und bietet eine effektive Methode langfristig gesund und mit Freude zu laufen.