Der INSYCD Power Performance Decoder bei KickAss Sports 

Um effektiv und zeiteffizient trainieren zu können, ist das Wissen über die Physiologie des Körpers unabdingbar. Wo sind meine Stärken und Schwächen, was sollte ich gezielt trainieren, welche Trainingsbereiche machen Sinn. Bei KickAss Sports ist dies ein zentrales Element der Trainingsplanung.

Eine Leistungsdiagnostik beantwortet diese Fragen und gibt Klarheit über die physiologische Leistungsfähigkeit. Wer jetzt an aufwendige Labordiagnostiken denkt, die mit relativ viel Aufwand verbunden sind, kennt den Power Performance Decoder (PPD) von Inscyd wohl noch nicht. Der PPD ermöglicht eine vollständige 360° Betrachtung der physiologischen Leistungsfähigkeit OHNE die Notwendigkeit eines Labors, jedoch mit der gleichen Genauigkeit. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch.

29. September 2021

Details zum Power Performance Decoder (PPD)​

Der Power Performance Decoder ist die Leistungsdiagnostik für zu Hause. Der*die Athlet*in kann eigenständig den Test in weniger als 90 Minuten, an einem oder mehreren Tage(n), als Feldtest zu Hause durchführen. Es ist keine Fahrt zum Labor notwendig. Zur Ermittlung der Parameter wird ein vorgegebenes Protokoll durchlaufen, welches aus vier verschiedenen Maximal Tests besteht (20s Sprint, 3 min, 6 min und 10-12 min). Die Daten werden aufgenommen und zur Auswertung an KickAss Sports gesendet. Der Test ist sowohl im Laufen als auch im Radfahren möglich.

Was macht den Power Performance Decoder besonders?

Bisher waren Feldtests zur Bestimmung physiologischer Parameter nur von sehr begrenztem Nutzen. Klassische FTP-Tests bilden nur in unzureichendem Maße die Leistungsfähigkeit ab und haben für die Trainingssteuerung nahezu keinen Nutzen. Der PPD revolutioniert das jetzt.

Der wissenschaftlich validierte und von mehreren Profi-Teams und Sportler*innen geprüfte Test stellt das einzige physiologische Bewertungsinstrument dar, das die aerobe und anaerobe Leistung erfasst, den Fett- und Kohlenhydratverbrauch ermittelt und das metabolische Profil zuverlässig bestimmt.

  • Erfassung der aeroben und anaeroben Leistung
  • Männer und Frauen sind physiologisch unterschiedlich – INSCYD berücksichtigt dies und liefert eine unterschiedliche Berechnung für Frauen. Das bedeutet, dass die einzigartige Physiologie einer Frau jetzt in demselben – einfach durchzuführenden -Test erfasst wird
  • Das einzige Werkzeug, das die Körperzusammensetzung des*der Athlet*in berücksichtigt und die Leistung normalisiert.
  • Die Tests können als Teil einer normalen Trainingseinheit indoor oder outdoor durchgeführt werden
  • Indem physiologische Daten aus Feld- und Labortests zusammengeführt werden, ist es erstmals möglich zu sehen, wie die Energiesystem des Körpers zusammenwirken 

Fakten zum Inscyd Power Performance Decoder

  • Genauigkeit: Standardtoleranz entspricht dem Standard von Labortests: VO2max – 2,5 % – Anaerobe Schwelle – 2,2 %
  • Auskunft über die rennentscheidende Laktatbildungsrate (VLamax) ohne die Notwendigkeit eines Labors
  • Detaillierte physiologische 360° Auswertung 
  • Testung ohne Trainer und Diagnostiker vor Ort
  • Unabhängig von Zeit und Ort

Von der Buchung über die Durchführung bis zur Auswertung – so ist der Ablauf

Nachdem du den Test über die Website gebucht hast (Run: https://kickasssports.de/produkt/kickass-inscyd-power-performance-decoder-ppd-run/, Bike: https://kickasssports.de/produkt/kickass-inscyd-powerperformancedecoder-ppd/) erhältst du alle relevanten Informationen zur Durchführung per Mail. Lies dir diese genau durch und plane dir 2 (aufeinanderfolgende) Tage zur Durchführung des Tests ein. An diesen Tagen solltest du die notwendige Ruhe haben, um dich vollkommen auf den Test zu konzentrieren und deine bestmögliche Leistung abrufen zu können.

Beim Radfahren gibt es die Möglichkeit der Durchführung indoor (auf Zwift – die entsprechende Datei erhältst du nach der Buchung) oder outdoor. Beim Laufen bietet es sich an auf einer möglichst flachen, geraden, windunanfälligen Strecke oder einer Laufbahn zu laufen. Währenddessen zeichnest du die Daten mittels GPS-fähiger Laufuhr oder Radcomputer auf. Relevant ist die zurückgelegte Strecke (Laufen) bzw. die Leistung (Radfahren).

KickAss Sports, INSCYD, PPD

© Marcel Hilger

Nachdem das Protokoll vollständig absolviert wurde, sendest du die Dateien (.fit) an uns zu und wir starten mit der Analyse.

Du erhältst von uns dann eine detaillierte Auswertung. Diese enthält neben den wichtigsten physiologischen Parametern (VO2max, VLamax, Anaerobe Schwelle) deinen individuellen Kohlenhydrat- und Fettverbrauch, Laktatauf- und abbauraten, sowie dein metabolisches Profil, welches angepasst auf die KickAss Trainingsbereiche in Azum, die sich in allen Trainingsplänen wiederfinden, ist. Du musst die Daten also lediglich in deinem Azum Account aktualisieren.

Darum setzten wir bei KickAss Sports auf den Power Performance Decoder

Ein zentrales Element in der Trainingsplanung bei KickAss Sports ist das metabolische Profil. Wir gestalten das Training anhand individueller metabolischer Parameter des*der Athlet*in. Dazu ziehen wir mehrere physiologische Parameter heran. Die INSCYD Diagnostiken liefern uns die notwendigen Werte und ermöglichen eine exakte und effektive Planung. 

Ähnliche Beiträge

Laktatleistungsdiagnostik

Laktatleistungsdiagnostik

Laktatleistungsdiagnostik

Leider ist es im Triathlontraining und Ausdauerbereich üblich, dass Trainingsbereiche anhand prozentualer Angaben eines festen Wertes gegeben werden. Die ist schlichtweg unzulässig und führt zu unzureichenden Fortschritten in der Leistungsfähigkeit.

mehr lesen
Neuroathletiktraining – Teil 2

Neuroathletiktraining – Teil 2

Neuroathletiktraining – Part 2

Nachdem in unserem ersten Blogpost zum Neuroathletiktraining die Grundlagen und das visuelle System behandelt wurden, befasst sich der zweite Teil mit die beiden weiteren bewegungssteuernden Systeme: dem Gleichgewichtssystem und dem propriozeptiven System.

mehr lesen